Tofu mit Möhrengemüse

Tofu mit bunten Möhren und Soja-Quark-Dip

Tofu-Geschnetzeltes mit bunten Möhren-Gemüse und einem Soja-Quark-Dip

Super lecker – In das Möhrengemüse hätte ich mich reinknien können. Werde ich mir unbedingt für den Sommer merken. Zusammen mit dem Soja-Quark-Dip auch kalt hervorragend leicht zu genießen 🙂
Tofu mit bunten Möhren

Das brauchst du dafür:

  • 1 Block Tofu Mandel-Nuss von Alnatura
  • 1 rote Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden
  • 1 Stück frischer Chili klein geschnitten
  • etwas Salz

So geht´s:

  • Den Tofu in kleine schmale Stifte schneiden.
  • Die Tofu-Stifte usammen mit etwas Kokosfett den halben Zwiebelringen und der Chili in einer Pfanne schön knusprig braten.
  • Ggfs. noch Salzen

 

Für das Möhrengemüse:

  • 300g bunte Möhren (rot, orange, gelb und weiß)
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1,5 TL Currypulver
  • 2 EL Rosinen
  • 1 EL Mandelblättchen oder Mandelsplitter
  • ggfs. mit etwas Salz nachwürzen

So geht´s:

  • Alle Zutaten, bis auf die Mandeln und die Rosinen, in einen Mixer geben und „schreddern“.
  • Es sollte kein Brei oder Smoothie werden, sondern eine lockere, fluffige Masse aus Karotten-Raspel.
  • Das ganze in einer kleinen Pfanne ohne zusätzliches Fett erhitzen.
  • Kurz vor dem Servieren die Rosinen und die Mandeln dazugeben.

 

Für den Soja-Quark-Dip:

  • 3 EL Sojaquark
  • 2 TL Gewürzmischung „Alles Liebe“
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe klein gehackt
  • 2 EL geschnittenes Basilikum (Alternativ geht z.B. auch Petersilie oder Koriander wer es mag).

So geht´s:

  • Alle Zutaten in einem Schälchen verrühren. Ggfs. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

TIPP: statt dem Tofu passen auch wunderbar Bratlinge dazu!

 

Guten Appetit!

Deine Claudia

 

Leave A Response

*

* Denotes Required Field