Süßkartoffel-Pommes

Süßkartoffel-Pommes mit Zucchini-Nudeln

Süßkartoffel-PommesHeute hab ich mal die Süßkartoffel als Pommes ausprobiert.

So lecker, so einfach, so fettarm!

Das brauchst du dazu für zwei Personen:

  • 6 kleine Süßkartoffeln (ca. 600g)
  • Gewürze wie Rosmarin, Thymian, Estragon
  • 2 mittlere Zucchini
  • 4 Stück getrocknete Tomaten klein geschnitten
  • 1 El Pinienkerne
  • 1/2 kleine rote Zwiebel kleingehackt
  • 1 Avocado
  • Saft einer 1/2 Zitrone
  • 1 Stück frische Chili (ca. 2 cm)
  • 2 Knobi-Zehen
  • Salz und Pfeffer

So geht´s:

  • Backofen auf 175C° vorheizen.
  • Die Süßkartoffeln schälen und in Pommes-Streifen schneiden. Ich hab sie halbiert und dann jede Hälfte in 3 Teile der Länge nach geschnitten. Aber das hängt natürlich von der Größe der Süßkartoffel ab.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. In einer Schüssel die Kartoffel-Sticks mit etwas Olivenöl, wenig Salz und den Kräutern vermengen.
  • In den vorgeheizten Backofen für etwas 20 Minuten geben. Immer zwischendurch mal vorsichtig wenden.
  • Die Zucchini mit einem Spiral- oder Julienne-Schneider zu Spaghetti verarbeiten.
  • In einer Pfanne mit den Tomaten, Linienkerne und Zwiebeln die Zucchini-Spaghettie anbraten und garen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Aus dem Avocado-Fruchtfleisch, dem Zitronensaft, dem Knoblauch und dem Chili im Mixer eine homogene Masse mixen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Bei den Zitronensaft vorsichtig mit einem EL starten und dann nach und nach abschmecken und etwas dazugeben

Alles auf einem Teller anrichten und mit frischen Kräutern bestreuen.

 

Guten Appetit!

Deine Claudia

 

Leave A Response

*

* Denotes Required Field