Mangold-Gemüse mit gebratener Tofu-Maronen-Mischung

Mangold-Gemüse mit gebratener Tofu-Maronen-Mischung

 

Mangold-Gemüse ist vielseitig, gesund und lecker – Ich baue es auch dieses Jahr wieder bei mir im Garten an – das tolle daran: ich schneide nie die komplette Staude, sondern immer nur soviel Blätter wie ich benötige und habe dann bis in den späten Herbst hinein frischen Mangold, da er immer wieder nachwächst. Klappt übrigens auch auf dem Balkon – Mangold in einem großen Blumentopf aussähen oder gleich eine junge Pflanze setzen; sieht toll aus und du hast immer frisches Gemüse verfügbar 🙂

Jetzt geht es zum Rezept!
Mangold-Gemüse mit gebratener Tofu-Maronen-Mischung

Das brauchst du für eine Person:

  • 5 Blätter Mangold
  • 1 Karotte
  • 1 Stück gelbe und 1 Stück rote Chili
  • 200ml Wasser
  • 1 EL Sojaquark
  • Curry, Salz und Pfeffer
  • 1 TL Kokosfett
  • 1 Handvoll fertig gegarte Maronen
  • 100g Tofu (Variante „geräuchert mit Sesam“)
  • frische Kräuter

 

So geht´s:

  • Mangold waschen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Chilis klein hacken.
  • Die Karotte schälen und mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden.
  • Mangold, Chili und Karotte im Kokosfett andünsten.
  • Kurz bevor das Gemüse gar ist, das Wasser dazugeben und einen EL Sojaquark unterrühren.
  • Den Tofu klein schneiden und zusammen mit den Maronen in einer Pfanne knusprig braun braten.
  • Tofu und Maronen mit viel frischen Kräutern anrichten.

 

Guten Appetit!

Claudia

 

 

Leave A Response

*

* Denotes Required Field