Maisgries-Mini-Kuchen mit Avocado-Paprika-Gemüse

Und nochmal Maisgries
fullsizeoutput_895

mit Avocado und Paprika – nur anders angerichtet…..

Wieder ein kleiner Beitrag zu Vitamin A, C, und B12 🙂 und das ganz lecker!

Das brauchst du für die Mini-Kuchen:

Ergibt etwa 8-10 Stück.

  • 10 kleine Mini-Förmchen
  • 75g Maisgries
  • 200ml Wasser
  • Salz, Muskat
  • 2 EL Wildblütenmischung von Herbaria (gibt es bei Denn´s)

Auf der Seite Werkzeugkiste und Vorratsschrank findest du einen Link, über den du sowohl die Förmchen, als auch die Wildblütenmischung kaufen kannst, falls du sie nicht in deinem Bio- oder Naturkostladen bekommst.

Für das Gemüse:

  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Avocado
  • Salz, Pfeffer

So geht´s:

  • Den Maisgries in 200ml kochendem Salz-Wasser kochen. Zum Schluss die Blütenmischung unterheben.
  • Den Maisgriesbrei in die Förmchen füllen und abkühlen lassen.
  • Die Paprika entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Avocado der länge nach am Kern aufschneiden. Beide Hälften gegeneinander drehen. Den Kern mit einem Löffel entfernen. Das Fruchtfleisch vorsichtig aus der Schale lösen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  • Den Paprika etwas andünsten, dann die Avocado dazugeben und noch ein paar Minuten weiter dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Jetzt die Küchlein vorsichtig aus der Form drücken und auf einem Teller mit dem Gemüse anrichten.

Tipp: die Küchlein eignen sich mit verschiedenen Dips angerichtet auch hervorragen für ein Büffet!

Guten Appetit!

Deine Claudia

 

Leave A Response

*

* Denotes Required Field