Strategien zum Lebensmittel verwerten – spontane Brotaufstriche

Wieso eigentlich spontan?   Nun ja, manchmal stehe ich in der Küche und habe einfach noch Lebensmittel übrig, die zu wenig sind für ein komplettes Gericht, aber definitiv zu viel und viel zu Schade zum wegwerfen!   Nichts wegwerfen ist ja einfacher gesagt als getan!   Stimmt in manchen Fällen, da lagert manchmal das Obst…

weiterlesen →

Serienstart ab 09.08.2016

Keine Sorge! Es wird keine „Daily Soap“! In den letzten Wochen habe ich mich ja sehr darauf konzentriert meinen Blog mit Rezepten zu füllen, damit du dort ein kleines Nachschlagewerk vorfindest und immer wieder mal nach neuen Rezepten stöbern kannst. Das werde ich natürlich weiterhin machen! Aber ab nächster Woche plane ich einen kleinen Serienstart! Und…

weiterlesen →

Bananen-Schokosplit mal anders

Lust auf Banane? Oder eher Schokolade ? Die gibt es hier nur als Hauch mitgeliefert 🙂 Obwohl ich ja irgendwo gehört habe, dass dunkle Schokolade tatsächlich gesund sein soll? Und jetzt bitte nicht das Wort „dunkel“ überlesen – es geht tatsächlich um die Schokolade, die einen Kakaogehalt von mindestens 70% hat. Meine hat z.B. 85%…

weiterlesen →

Was hat Wirsing mit Kreativität zu tun ?

Ich finde es gibt nichts kreativeres als in der Küche zu überlegen, wie ich das ein oder andere aufbrauchen kann und es auf keinen Fall wegwerfe – oder ? In meinem Grill-Special vom 26.07. hatte ich dir ja versprochen ein paar Anregungen für Wirsing zu liefern, da ich davon ausgehe, dass du zum Schafskäse grillen…

weiterlesen →

Ich läute mal eben die vegetarische Grill-Saison ein

  ….frei nach dem Motto – „besser spät als nie!“ habe ich dir ein paar leckere vegetarische Grill-Ideen für deine nächste Grill-Party zusammengestellt. Der Sommer weiß ja irgendwie dieses Jahr nicht so recht, ob er kommen soll, ob er bleiben mag oder vielleicht doch nicht. Während ich das hier schreibe schwirren ganz viele dunkle Wolken über…

weiterlesen →

Eierschwämmchen-Pfanne

Mal wieder ein bißchen Resteverwertung gefällig? Falls du dir mein kleines Freebie heruntergeladen hast, dann hast du ja im Menü 2 die Tomatensuppe mit Eier-Schwämmchen gefunden – jetzt könnte es sein, dass du nur noch wenig Suppe übrig hast, aber dafür eine Menge Eierschwämmchen. Einfrieren ist natürlich eine Möglichkeit, die andere Möglichkeit ist aber einfach,…

weiterlesen →

Nudel-Trio

  Weil ich die Zucchini-Nudeln von letzter Woche so gelungen fand, hab ich doch gleich mal meinen Julienne-Schneider weiter ausgiebig genutzt. Die einzelnen Rezepte sind immer auf zwei Personen ausgelegt, aber wenn du mal Gästen etwas besonderes „auftischen“ möchtest, dann machst du einfach alle drei Varianten und hast einen wunderschönen, leckeren Nudel-Trio-Teller 🙂   So…

weiterlesen →

Rote Beete Carpaccio

  Eine sehr leckere Vorspeise oder mit Schafskäse-Dip auf einem Brötchen oder einem Toast auch ein kleines, aber feines Abendessen.   Die Menge habe ich für zwei Personen berechnet, wenn du es als Hauptspeise verwendest. Wenn du es als Vorspeise verwendest, dann reicht es für 4 Personen. Ich mag besonders das Zusammenspiel der süßlichen Rote…

weiterlesen →

Schafskäse-Creme

  Die Schafskäse-Creme ist super zu verwenden als leckerer Brotaufstrich oder auch toll zu verwenden als Dipp zu Gegrilltem oder mit Rohkost-Sticks.   Das brauchst du dazu: 150g Schafs- oder Ziegenkäse 2 Mini-Paprika oder eine halbe Paprika. (Welche Farbe oder Sorte bleibt dir überlassen, aber ich finde eine rote, gelbe oder orangene ist einfach milder…

weiterlesen →

Zucchini-Spaghetti

Das ist mein neues Lieblingsessen – super schnell zubereitet, ohne Weizen, nur Gemüse,  macht lange richtig satt und sieht noch gut aus ;-)! Für das Gericht benötigst du einen Julienne-Schneider – klingt gefährlicher als er tatsächlich ist (bei kleinen Gemüse- oder Obstsorten ist schon ein bißchen Vorsicht angebracht, wegen Schneidegefahr :-)). So sieht er aus:…

weiterlesen →

Page 6 of 7