Süßkartoffel-Pommes

Süßkartoffel-Pommes mit Zucchini-Nudeln

Heute hab ich mal die Süßkartoffel als Pommes ausprobiert. So lecker, so einfach, so fettarm! Das brauchst du dazu für zwei Personen: 6 kleine Süßkartoffeln (ca. 600g) Gewürze wie Rosmarin, Thymian, Estragon 2 mittlere Zucchini 4 Stück getrocknete Tomaten klein geschnitten 1 El Pinienkerne 1/2 kleine rote Zwiebel kleingehackt 1 Avocado Saft einer 1/2 Zitrone…

weiterlesen →

Hirsotto

Hirsotto – Risotto aus Hirse

Risotto aus Hirse – Hirsotto??? Keine Ahnung, ob es das Wort so gibt – aber es schmeckt auf jeden Fall hammermäßig! Ich habe die Hirse mit selbstgemachtem Curry, getrocknetem Thymian und Rosmarin gekocht.  Da das Wasser vollständig verkocht, bleiben alle Gewürze in der Hirse und werden nicht – wie häufig bei Reis – mit dem Kochwasser…

weiterlesen →

One apple a day keeps the doctor away

Und die Vitamin-Serie geht in die dritte Runde mit Vitamin C! One apple a Day keeps the Doctor away….als dieser Spruch das Licht der Welt erblickte, war es möglicherweise so. Da wurden die Äpfel nicht um die halbe Welt gesegelt und viel zu früh geerntet, damit sie auf dem Transport ja nicht verfaulen. Das ist…

weiterlesen →

Zucchini Bandnudeln mit Paprika-Soße

Heute mal keine Spaghetti, sondern Bandnudeln! Das brauchst du für eine Person (pro Person eine kleine Zucchini rechnen) 1 kleine Zucchini 2 EL Pinienkerne 2 kl. Paprika oder eine große rote Paprika 1 Stück frischen Chili (ca. 1cm) Salz, Pfeffer 1 TL Öl 1 EL geriebener Peccorino So geht´s: Das Messer im Lurch (Spiralschneider) austauschen…

weiterlesen →

Süßkartoffel-Spaghetti mit frischem Spinatgemüse

Süßkartoffeln habe ich als meinen neuen Favoriten entdeckt 🙂 Ein Beta-Carotin und VitaminA-Kraftpaket. Aber auch der Mineraliengehalt ist nicht zu verachten, allen voran Kalium und Magnesium. Da sie mit „unserer“ Kartoffel nicht verwandt sind, können Süßkartoffeln sogar roh gegessen werden. Sie schmecken tatsächlich süß und sind vielfältig zu verarbeiten. Als Stampf, als Bratkartoffeln oder als veganes…

weiterlesen →

Süßkartoffel-Spaghetti mit einer Oliven-Tomatensoße

Und weiter geht´s mit Rezept-Variante Nr. 2 –  Süßkartoffel-Spaghetti mit Oliven-Tomatensoße Das brauchst du dazu (1 Portion): 1 Süßkartoffel 2 Tomaten 1 Handvoll Basilikum 5 Oliven Salz, Pfeffer So geht´s: Die Süßkartoffel schälen und mit dem Lurch oder dem Julienne-Schneider zu Spaghetti verarbeiten. Die Spaghetti  in wenig Kokosfett in einer Pfanne garen. Mit etwas Salz und Pfeffer…

weiterlesen →

Pastinaken-Nudeln mit Maisgries und frischem Spinat

Schonmal Pastinaken gegessen? Ich bis letzte Woche auch noch nicht 🙂 Beim ersten kleinen Roh-Versuch war ich nicht so begeistert – ein bißchen trocken, ein bißchen fad. Aber ich habe ja meine Zauberwaffe im Schrank, meinen kleinen Lurch 🙂 Auf dem Bild rechts habe ich meine Zucchini-Nudeln damit zubereitet. Der kleine Lurch funktioniert aber auch wunderbar…

weiterlesen →

Nudel-Trio

  Weil ich die Zucchini-Nudeln von letzter Woche so gelungen fand, hab ich doch gleich mal meinen Julienne-Schneider weiter ausgiebig genutzt. Die einzelnen Rezepte sind immer auf zwei Personen ausgelegt, aber wenn du mal Gästen etwas besonderes „auftischen“ möchtest, dann machst du einfach alle drei Varianten und hast einen wunderschönen, leckeren Nudel-Trio-Teller 🙂   So…

weiterlesen →

Zucchini-Spaghetti

Das ist mein neues Lieblingsessen – super schnell zubereitet, ohne Weizen, nur Gemüse,  macht lange richtig satt und sieht noch gut aus ;-)! Für das Gericht benötigst du einen Julienne-Schneider – klingt gefährlicher als er tatsächlich ist (bei kleinen Gemüse- oder Obstsorten ist schon ein bißchen Vorsicht angebracht, wegen Schneidegefahr :-)). So sieht er aus:…

weiterlesen →